Dreidimensionale Darstellung von Funktionen z = f (x, y)

Diese Anwendung erlaubt, eine Wertetabelle für eine Funktion f(x, y) und einen darauf aufbauenden dreidimensionalen Graphen zu generieren.

 

Der Benutzer gibt die zum Anlegen von Tabelle und Diagramm notwendigen Parameter in eine Maske ein (s. folgendes Bild). Neben den Wertebereichen von x und y gibt es noch Wahlmöglichkeiten für die Art der Einträge in die Wertetabelle (Zahlen oder Formeln) und für die Beschriftung der Achsen, falls nicht die Standardbeschriftungen x, y und z beibehalten werden sollen.

 

 

Die Eingaben werden überprüft (validiert). Dabei wird die eingegebene Funktion nach der im Abschnitt Programmierthemen | Formeln überprüfen beschriebenen Methode geprüft. Verstöße gegen die Syntax werden dabei erkannt, drohende Divisionen durch 0 aber nur, wenn x oder y alleine im Nenner eines Bruchs stehen.

 

Das folgende Bild zeigt den für die oben eingegebene Funktion erzeugten Graphen:

 

 

Mit dem folgenden Link können Sie die Anwendung herunterladen.

 

DreiDim1.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 71.6 KB